36% aller Einkäufe werden mit Kreditkarte getätigt

Laut E-Commerce Studien bricht ein großer Teil der Shop Besucher den Bestellvorgang beim Warenkorb ab, weil der Shop eine Bezahlung per Kreditkarte nicht anbietet. Deutschland weit werden 36% aller Online Einkäufe per Kreditkarte getätigt und es sind 24 Millionen Kreditkarten im Umlauf. Online Shop Betreiber können somit von diesem Ereignis gut profitieren.

Je mehr Zahlungsmethoden angeboten werden desto kleiner ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Kunde den Bestellprozess beim Warenkorb abbricht. Demnach sind Einkäufe per Kreditkarte, Paypal und Rechnung die weitaus beliebtesten Zahlungsarten. Laut einer Studie der ibi Research sahen sich 79% der Shop Besucher nach einem anderen Online Shop um, wenn nur die Zahlungsmethode Vorkasse angeboten wird. Bei einem Zahlungsangebot von Vorkasse und Zahlung per Kreditkarte betrug die Abbruchquote nur noch 36%.


Das Fazit ist, dass immer Kunden die Bezahlung per Kreditkarte schätzen. Das liegt vor allem am sehr schnellen und einfachen Kaufprozess. Nach dem Tätigen der Zahlung kann der Händler in nur wenigen Minuten sehen, dass der Kunde die Zahlung durchgeführt und somit die Ware sofort versenden kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>